Schokoladenkekse Rezept

Backen:  15 Min.    •    Vorbereitung:  25 Min.     •    Niveau:  Einfach

Schokoladenkekse sind nicht nur die Lieblingssüßigkeiten vieler Kinder, sondern auch die Lieblingsnascherei von Königin Elizabeth, und natürlich hat sie sie zum Tee serviert. Ein Klassiker.

Wir können die Anziehungskraft dieser Süßigkeit voll und ganz verstehen, und Schokoladenkekse sind auch ganz einfach zu Hause zu backen. Mit diesem Rezept kann man wirklich nichts falsch machen. Los geht’s:

Hausgemachte Schokoladenkekse

250 g weiche Buttet
350 g heller, brauner Zucker
2 Eier (Gr. L)
350 g Instant-Mehl, alternativ 350g Weizenmehl und 3 TL Backpulver
100 g Kakaopulver
200 g         Schokoladenstückchen oder gehackte Schokolade, 

Schokoladenkekse Rezept - Schritt für Schritt Anleitung

  1. Die Butter und den Zucker mit einer Prise Meersalz in der Schüssel deiner Küchenmaschine schaumig schlagen, dann die Eier einzeln unterrühren.
    Tipp: mit dem Profi-Schneebesen “Schaumschläger” von Kitty Professional bekommst du ein besonders gutes Ergebnis!
  2. Mehl und Kakaopulver sieben und mit dem Flexi-Rührer "Tornado"  unter die Buttermischung rühren, dann die Schokoladenstückchen unterheben. Die Mischung kann bis zu 2 Tage im Voraus zubereitet und einen Monat lang gekühlt oder eingefroren werden, oder sie kann sofort verwendet werden. Du kannst den Teig in der Rührschüssel mit dem Frischhaltedeckel „Überzieher“ von Kitty Professional frischhalten, um ihn später zu verwenden.
  3. Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn die Mischung Zimmertemperatur hat, mit einem Löffel oder Eispotionierer gleichmäßig verteilt auf mit Backpapier papier ausgelegte Backbleche geben, 2 Esslöffel pro Keks. Wenn die Mischung kühlschrankkalt ist, kannst du sie vor dem Backen zu 40 g schweren Kugeln rollen. Dann bleiben sie im Kern schön weich und außen knusprig.
  4. Die Kugeln können auch eingefroren und die Schokoladenkekse im gefrorenen Zustand gebacken werden, allerdings brauchen sie dann ein paar Minuten länger. 12-15 Minuten backen, bis sie sich verteilen und außen knusprig sind.
  5. Dann die Schokoladenkekse abkühlen lassen und warm genießen, oder vollständig abkühlen lassen und kalt essen. Diese Schokoladenkekse halten sich in einer Dose drei Tage lang.

Optional: deine Schokoladenkekse können auch in Schokolade getaucht werden. Dazu wird die Schokolade deiner Wahl in einer Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser oder in der Mikrowelle geschmolzen. Lasse die Kekse komplett abkühlen, dann die Hälfte jedes Kekses in die Schokolade tauchen und sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Tablett abkühlen und fest werden lassen. Auch hier halten sich die getauchten Kekse bis zu drei Tage in einer Dose oder einem Behälter mit Deckel.

Schokoladenkekse Rezept
Viel Freude beim Nachbacken

VERWENDETE PRODUKTE