KAI Shun Classic Küchenmesser |
Santoku, Nakiri und mehr bei Ramershoven.com

Wer an japanische Küchenmesser denkt, denkt gerne zu allererst an das Santoku. Das ist auch kein Wunder, denn kaum ein Koch, der etwas auf sich hält, nennt ein solches Messer nicht sein Eigen. Denn es zeichnet sich durch seine große Vielseitigkeit aus. Mit diesem Messer können alle Arten von Lebensmitteln geschnitten werden. Und durch die leicht geschwungene Form der Klinge erleichtert es zudem die Wiege-Bewegung. Der speziell geformte Griff in Kastanienform liegt aber nicht nur bei diesem Messer sicher in der Hand.

Die Serie KAI Shun Classic ist die wohl vielseitigste Serie des japanischen Messerspezialisten, die weit über das Santoku, oder über das japanische Gemüsemesser Nakiri hinausgeht. Entdecke diese Serie hochwertigster KAI Messer hier bei Ramershoven.com:

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11



Japanische Damastmesser aus Damaszenerstahl

Kein Stahl hat unser Bild von japanischen Messern so sehr geprägt wie der Damszenerstahl. Diese Bezeichnung steht jedoch nicht für eine spezielle Stahlsorte. Der Begriff Damszenerstahl bezieht sich auf die spezielle Art der Verarbeitung. Hier werden verschiedene Stahlsorten mit verschiedenen Eigenschaften in mehreren Lagen miteinander verbunden. Dadurch erhalten die Damastmesser beim Schleifen nicht nur die typische Maserung (das sog. Hamon), sondern auch ihre unvergleichliche Eigenschaft: Die perfekte Mischung aus Flexibilität und Schärfe. Also genau das, was wir an japanischen Messern so sehr schätzen.

Edles Holz perfekt im Griff

Die Griffe Deines KAI Shun Classic Messers sind aus hochwertigem Pakka gefertigt. Das ist nicht das Holz eines ganz bestimmten Gehölzes, sondern ein Zusammenspiel verschiedener Hölzer und Behandlungsmethoden. KAI verarbeitet für die Griffe der Messer die imprägnierten Furniere verschiedenster Edelhölzer, um den Griff Deines KAI Messers besonders haltbar gegenüber Feuchtigkeit und Lebensmitteln zu machen. Die Furniere werden mit hochwertigen Harzen verbunden und in Form geschliffen. So erhältst du das perfekte Zusammenspiel aus Form und Gewicht. Weil der Schwerpunkt dieser Messer bei dieser Aufarbeitung stets auf der Klinge liegt, unterstützt Dich diese Balance bei jedem Schnitt.

Nicht unerwähnt bleiben sollte hier auch die Form des Griffes. Er ist nicht einfach nur rund oder oval. Durch seine spezielle, für die KAI Shun Classic Serie typische Kastanienform, bekommt er eine ganz besondere Ergonomie, die angenehm und sicher in der Hand liegt. So hast Du die maximale Kontrolle über die Klinge.